Konferenz für Python im Enterprise

Die enterPy wendet sich an Fachleute, die Python produktiv im Unternehmen einsetzen oder dies beabsichtigen, weil sie das Potenzial der Programmiersprache in der Datenanalyse, dem Machine Learning, der Web-Programmierung oder auch im DevOps-Umfeld ausschöpfen möchten.

Vor rund 30 Jahren legte Guido van Rossum mit der Erfindung von Python den Grundstein für ein Universum, das mit seinen unzähligen Librarys und Paketen alle nur erdenklichen Anwendungsfälle abdecken kann. Die aktive Python-Community treibt die einfach zu erlernende Sprache und ihr Ökosystem immer weiter voran. Insbesondere in den Bereichen Machine Learning, Data Science, DevOps und Web-Programmierung hat sich Python eine herausragende Stellung in der Softwareentwicklung in Unternehmen erarbeitet, die nicht nur Neueinsteiger, sondern auch in Sprachen wie C/C++ oder Java erfahrene Entwickler zum Programmieren in Python bewegt.

Auf der enterPy treffen Sie Expertinnen und Experten, die die Tools und Techniken rund um Python vorantreiben. Sie vermitteln in ihren Vorträgen und Workshops sowohl Grundlagenwissen als auch tiefgreifende Informationen zur praktischen Umsetzung in den derzeit wichtigsten Anwendungsfeldern für Python – inklusive hilfreicher Anleitungen und Tipps für Ein- und Umsteiger:

  • Machine Learning / Deep Learning / KI
  • Datenanalyse / Data Science
  • Web-Programmierung
  • DevOps: Testen / Scripten / Prototyping
  • Sicherheits- und Performanceaspekte

Parallelisierung für TensorFlow und PyTorch Vorträge mit Tiefgang

FÜR EINSTEIGER, ERFAHRENE UND PROFIS

Die Konferenz besteht aus einem Workshop-Tag und einem Konferenztag mit zwei parallel laufenden Vorträgen, die sich mit Grundlagen und fortgeschrittenen Themen der Python-Entwicklung beschäftigen. Die Vorträge behandeln beispielsweise unterschiedliche Teilbereiche wie die Auswahl passender Frameworks oder aktuelle Entwicklungen rund um die Programmiersprache und ergänzende Tools. Projektberichte aus verschiedenen Branchen veranschaulichen die mit Python gemachten Erfahrungen und vermitteln Inhalte anschaulich und praxisnah.

Außerdem können Teilnehmer die Kaffee- und Mittagspausen sowie das Get-together am Abend des ersten Konferenztages ausgiebig zum Networking und für Fachgespräche mit unseren Sprecherinnen und Experten sowie allen Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmern nutzen.

Voraussichtlich ab Mitte Februar 2020 wird das Programm der Konferenz online verfügbar sein.

Für Diversity, Community und Umwelt

Um das vielfältige Python-Universum zu fördern, unterstützt die enterPy die Community und bietet auch Newcomern in der Szene eine Chance, ihr Fachwissen zu teilen. Darüber hinaus setzt sich das Organisationsteam nachhaltig für ein ausgewogenes Maß an Diversität auf der Konferenz ein.

Das Veranstalterteam wird durch Fachleute aus der Python- und Enterprise-Welt tatkräftig und beratend unterstützt.

Fachgespräche und Networking Fachgespräche und Networking

Die Konferenz wird veranstaltet von dem IT-Online-Channel heise Developer, dem Magazin für professionelle Informationstechnik iX und dem dpunkt.verlag.

enterPy-Newsletter

Sie möchten über die enterPy
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden