Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Ab drei Personen profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Direkt im Shop buchen!

Python-Code visualisieren

Um Entwicklerinnen und Entwicklern einen schnellen Überblick zu geben, was ein Python-Skript macht, haben wir einen Parser entwickelt, der aus Python-Code eine Visualisierung der Programmlogik erstellt. Auch wenn Python eine sehr gut lesbare Sprache ist, ist es so deutlich schneller und einfacher möglich Code zu verstehen, den jemand anders entwickelt hat.

Auch während der Entwicklung hilft die Visualisierung, mögliche Fehler in der Ablauflogik zu erkennen. Durch die Visualisierung ist es möglich, auch Nicht-Technikern greifbar verständlich zu machen, was der Code macht: So wird Python auch für Personen leichter zugänglich, die nicht oder nur wenig programmieren können.

Im Vortrag zeigt Margot den Parser und einige Beispiele.

Vorkenntnisse

  • Grundlegende Python-Kenntnisse

Lernziele

  • Einblick in die Komplexität des Parsing von Python-Code: konkrete Beispielen von Visualisierung nicht-deterministischer Programmlogik und spezifischer Edge-Cases
  • Diskussion der Vorteile und Grenzen von Code-Visualisierung

Speaker

 

Margot Mückstein
Margot Mückstein ist bekennende Python-Enthusiastin und Gründerin und Geschäftsführerin von Cloudomation, einem Wiener Software Start-Up. Cloudomation ist eine Python-basierte Automatisierungs- und Integrationsplattform. In der täglichen Arbeit mit Python lotet sie die Grenzen dessen aus, was mit Python möglich ist, und teilt gerne ihre Erfahrungen und Learnings.

enterPy-Newsletter

Sie möchten über die enterPy
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden